Tsambika

Die Legende besagt, dass Fischer auf Rhodos eine wertvolle Ikone der Jungfrau Maria am Strand gefunden haben. Zur gleichen Zeit ist eben jene Ikone auf unerklärliche Weiße aus einem Kloster auf Zypern verschwunden und so brachten sie die gottesfürchtigen Männer dorthin zurück. Wie durch ein Wunder fanden die Fischer die Ikone am kommenden Tag von kleinen Wellen umspült erneut am Strand. Durch die Ikone sprach die Jungfrau zu den Fischern: „Baut mir eine Kirche auf dem Berg“. Doch der Weg hinauf war steil und die Menschen schwach und so beschlossen sie, dass es sicher genügen würde, eine Kirche im Tal […]

Χριστός ἀνέστη – Christus ist auferstanden

„Sie fanden aber den Stein abgewälzt von dem Grabe und gingen hinein und fanden den Leib Jesu nicht. Und da sie darum bekümmert waren, siehe, da traten zu ihnen zwei Männer mit glänzenden Kleidern. Und sie erschraken und schlugen ihre Angesichter nieder zur Erde. Da sprachen die zu ihnen: Was suchet ihr den Lebendigen bei den Toten?“ Lukas, 24 O Janis “You are a very good christian”, flüsterte Janis, legte dabei den Kopf zur Seite und betrachtete mich wohlwollend. Auf der Empore seiner Ouzeria hat er gerade meine, mit einem entschuldigenden Unterton vorgetragene, Bestellung entgegen genommen. Etwas Zitronen-Lauchsuppe ohne Olivenöl […]

Eine bittersüße Rhodos-Erzählung

Zerbrochene Träume bei Tageslicht „If you’re not wet, you’re not sailing!“Stafros, der Skipper der Viking, lacht. Er begrüßt mich mit diesen Worten und ich pflege sie zum Abschied zu sagen. Rituale unter alten Freunden. „Wie geht es dir? Wie war die Reise? Wie lange bleibst du auf der Insel?“ Das Glitzern in seinen Augen verrät, dass es ein guter Segeltag mit starkem und beständigem Wind war. Das Glitzern der See, der Sonne und der Schaumkronen auf den Wellen. Das Glitzern des Meltemi, jenes starken und beständigen Windes, der die Viking an guten Tagen steil in die Wellen legt. Das Glitzern […]

Rhodos Mandraki

Kreativreise 2015 – Am Abend im Mandraki-Hafen

Das Licht des Südens zur blauen Stunde Etwas später am Abend verwandelt sich die Hafenpromenade in einen Laufsteg auf und ab flanierender Menschen. Jetzt ist es noch ruhig und wir suchen uns für heute Orte aus, von denen wir den wandelnden Lichtstimmungen des Abends aus einiger Entfernung erfahren. Im ruhigen Lauf der Zeit verwandelt sich das Licht und die Farben und mit ihnen auch das Motiv der Hafenfestung Agiou Nikolaou. Mit Hilfe der gestischen Fotografie werden die verschiedenen Impressionen des stetigen Wandels im Bild sichtbar. Mit dem Beginn der blauen Stunde lösen sich die Formen zunehmend auf. In der Eigenbewegung […]