Datenschutzerklärung

An wen Du dich wenden kannst

Verantwortlicher

/donabauer/
management & resources

Bernd Donabauer

Adresse
Address
Lindenstraße 24
64372 Ober-Ramstadt
Deutschland
Germany

Kontakt
Contact
fon: +49(0) 6167 9317988
fax: +49(0) 6167 9397235
email: info [at] it-mare.de
www.it-mare.de

Umsatzsteuer-Idendifikationsnummer gemäß
§ 27a Umsatzsteuergesetz DE 813 977 347
Gerichtsstand ist Darmstadt in Deutschland
The Court of Juristdiction is Darmstadt in Germany

Aufsichtsbehörde

Für Bernd Donabauer Management & Ressources ist folgende Aufsichtsbehörde zuständig. Du kannst Dich jederzeit mit Beschwerden über uns, die den Datenschutz betreffen, an die Aufsichtsbehörde wenden.

Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
Tel.: 0611-1408-0
Fax: 0611-1408-611

https://datenschutz.hessen.de/

 

Datenschutzbeauftragter

Wir sind nicht zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten verpflichtet
Wende Dich bitte bei Fragen und der Wahrnehmung Deiner Rechte direkt an den verantwortlichen Bernd Donabauer.

 

Warum wir von der Notwendigkeit überzeugt sind

Der Datenschutz schützt keine Daten sondern Menschen. Genauer schützt er Menschen vor den Folgen der Erhebung und Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten.

Der Datenschutz leitet sich in vom Recht auf informationelle Selbstbestimmung ab: Jeder Einzelne hat das Recht, über die Preisgabe und Verwendung seiner personenbezogenen Daten selbst zu bestimmen. Das Prinzip des Datenschutzes in Europa ist einfach: Alles was nicht ausdrücklich erlaubt ist, ist verboten.

Was erlaubt ist, regeln die Gesetze zum Datenschutz. Die Verarbeitung Deiner Daten erfolgt auf der Grundlage der Europäischen Datenschutzverordnung (DSGVO) und den für Bernd Donabauer Management & Resources zutreffenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

So einfach das Prinzip ist, so schwierig ist oft die konkrete Umsetzung. Zunächst gibt es die verschiedensten gesetzlichen Schranken, z.B. Archivierungspflichten von Rechnungsdaten, die die Speicherung und Verarbeitung von persönlichen Daten auch ohne die Einwilligung des Betroffenen erlauben. Weiterhin ist nicht jedes mit einem Menschen indirekt verbundene Datum auch gleich ein personenbezogenes Datum. Hingegen ist so manches Datum, von dem man es nicht erwartet, ein personenbezogenes Datum, etwa die sog. IP-Adresse eines Nutzers unseres Angebotes. Hinzu kommt, dass sich die Technologie elektronischer Medien rasant weiter entwickelt und nicht zuletzt deshalb die Rechtslage nicht immer eindeutig geklärt ist.

Selbstverständlich sind wir uns dieser Schwierigkeiten bewusst und gehen umso verantwortungsvoller mit Deinen personenbezogenen Daten um.

Wir verfolgen daher in unserem Angebot das Prinzip der Datensparsamkeit und Datenvermeidung. Deine persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nur zu dem angegebenen Zweck genutzt. Deine persönlichen Daten werden nicht ohne Deine Zustimmung an Dritte weiter gegeben, außer ein in der vorliegenden Datenschutzrichtlinie beschriebenes Verfahren oder eine gesetzliche Vorschrift macht diese Weitergabe notwendig.

Die Risiken, die mit die Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe Deiner personenbezogenen Daten verbunden sind, werden von uns nach Art und Umfang der Verarbeitung bewertet. Unser Datenschutzmanagement ist ein zyklisches System der Planung, Überprüfung, Anpassung und Einführung nach der PDCA-Methodik→. Wir ergreifen technische und organisatorische Maßnahmen, um die Risiken zu senken. Wir möchten Dich um Verständnis bitten, dass diese Maßnahmen an einen Aufwandsvorbehalt gebunden sind. Der Aufwand steht dabei in einem zumutbaren Verhältnis zu den Risiken.

Für Fragen stehen wir Dir sehr gerne zur Verfügung. Anregungen zur ständigen Verbesserung des Schutzes Deiner personenbezogener Daten greifen wir gerne auf.

Hinweis: Wir prüfen jede kostenpflichtige Abmahnung sehr sorgfältig. Bei dem geringsten Zweifel über die Rechtmäßigkeit einer Abmahnung, übergeben wir den Fall an einen Fachanwalt für Medienrecht. Sollte sich die Abmahnung als ungerechtfertigt erweisen, machen wir die hierdurch entstehenden Kosten gegenüber dem Abmahner geltend.

Du möchtest mehr über die Datenschutzbegriffe erfahren→

Die Voraussetzungen

Deine personenbezogenen Daten dürfen von uns nur unter bestimmten Voraussetzungen verarbeitet werden. Nachfolgend möchten wir Dir einen Überblick über diese Voraussetzungen geben.

Transparenz

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf eine nachvollziehbare Art und Weise.

Zweckbindung

Deine personenbezogenen Daten werden von uns nur zu dem festgelegten, eindeutigen und legitimen Zweck verarbeitet, den wir genannt haben. Wir befolgen die Grundsätze der Datenminimierung und Datenvermeidung und verarbeiten nur personenbezogene Daten, die zur Erfüllung des Zwecks notwendig sind.

Richtigkeit

Deine personenbezogene Daten sollen sachlich richtig sein. Ist dies nicht der Fall, sollen die personenbezogenen Daten berichtigt oder gelöscht werden.

Speichern

Personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für den Zweck der Verarbeitung notwendig ist.

Sicherheit und Vertraulichkeit

Personenbezogenen Daten werden auf eine Art und Weise verarbeitet, die die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten gewährleistet.

Rechtmäßigkeit

Es gibt einige Bedingungen für die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, von denen wir hier vor allem die erklären, die in aller Regel die Grundlage unserer Verarbeitung darstellen. In Ausnahmefällen können auch andere Bedingungen die Grundlage darstellen.

Wir verarbeiten Deine Daten unter der Bedingung Deiner Einwilligung, zur Erfüllung eines Vertrages oder einer rechtlichen Verpflichtung. Darüber hinaus verarbeiten wir Deine personenbezogenen Daten unter der Bedingungen eines berechtigten Interesses, soweit nicht Deine Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten gegenüber unserem berechtigten Interesse überwiegen. In Ausnahmefällen verarbeiten wir Deine personenbezogenen Daten wenn dadurch lebenswichtige Interessen geschützt werden.

Du möchtest mehr über die Voraussetzungen erfahren →

Deine Rechte

Recht auf Auskunft

Du hast das Recht bei uns anzufragen, ob wir personenbezogene Daten von Dir verarbeiten. Sollte dies der Fall sein, hast Du das Recht auf Auskunft über die personenbezogenen Daten, die wir von Dir verarbeiten.

Wir stellen Dir diese Auskunft innerhalb von 4 Wochen in Form eines Datenbriefes zur Verfügung. Bei einer berechtigten Anfrage ist die Auskunft kostenlos für Dich. Der Datenbrief gibt Dir Auskunft darüber, zu welchem Zweck wir Deine personenbezogenen Daten verarbeiten. Wir teilen Dir mit, welche Kategorien personenbezogener Daten wir von Dir verarbeiten und ob diese an Dritte weitergeleitet werden. Falls dies möglich ist, erfährst Du wann oder zu welchem Anlass Deine personenbezogenen Daten von uns gelöscht werden. In der vorliegenden Datenschutzrichtlinie erfüllen wir weitere Auskunftsrechte, die Du uns gegenüber hast.

Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung

Du hast das Recht auf Berichtigung, Löschung und einer Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten, soweit dieses Recht nicht durch andere gesetzliche Vorschriften eingeschränkt wird.

Recht auf Übertragung

Du hast das Recht, dass Deine personenbezogenen Daten an Dich oder einen Dritten übertragen werden, soweit dieses Recht nicht durch andere gesetzliche Vorschriften eingeschränkt wird.

Recht auf Widerspruch

Du hast das Recht, jederzeit der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu widersprechen, soweit dieses Recht nicht durch andere gesetzliche Vorschriften eingeschränkt wird.

Mitteilungspflicht

Wir haben die Pflicht Dritten, soweit dies möglich und der Aufwand vertretbar ist, denen wir Deine personenbezogenen Daten offengelegt haben, jede Berichtigung, Löschung oder die Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen. Auf Anfrage informieren wir Dich, wem wir die betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt haben.

Recht auf Beschwerde

Du kannst dich jederzeit mit einer Beschwerde über uns, die den Datenschutz betrifft, an die für uns zuständige Aufsichtsbehörde↑ wenden.

Erfahre mehr über Deine Rechte→

Was und warum

Besuch der Web-Seite

Unser Angebot wird in Deutschland bei dem Anbieter  Mittwald CM Service GmbH & Co. KG→ vorgehalten. Dem Anbieter wurde von uns auferlegt, dass Deine Daten nicht außerhalb der EU verarbeitet werden. Um einem Missbrauch unseres Angebots vorzubeugen und zum Schutz der eigenen technischen Anlagen, erfasst Mittwald in unserem Auftrag statistische Daten über dessen Nutzung.

Wir erfassen statistische Daten über die Besuche der Web-Seite, um unser Angebot testen und verbessern zu können. Insbesondere sind wir daran interessiert, mit welchem Browser und mit welcher Bildschirmauflösung unser Angebot abgerufen wird, um die Darstellung unseres Angebots auf unterschiedlichen Geräten, z.B. Smartphones, PC-Bildschirme, Tablets, optimieren zu können. Hierzu verwenden wir ein Werkzeug, dass es uns ermöglicht datenschutzfreundliche Einstellungen vorzunehmen. Wir haben uns dazu entschlossen, Deine IP-Adresse nicht zu verarbeiten. Wir können die statistischen Daten daher keiner bestimmten Person zuordnen.

Nutzung der Kommentarfunktion

Im Blog "Frische Linsenkunst" hast Du die Möglichkeit Kommentare zu den einzelnen Beiträgen zu hinterlassen. Diese Kommentare werden von uns erst nach einer Überprüfung frei geschaltet. Die Kommentare werden erst nach der Freischaltung sichtbar. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht frei zu schalten oder auch nach der Freischaltung zu löschen. Wir verarbeiten den von Dir angegebenen Namen und den Kommentarinhalt. Wir empfehlen Dir ein Pseudonym zu verwenden. Du stimmst der Verarbeitung Deiner Kommentare zu, indem Du auf den Button "Kommentar abschicken" oder den Button "Antworten" klickst. Die Anmeldung zum Newsletter, die wir unter der Kommentarfunktion bereit stellen, ist nicht notwendig um einen Kommentar zu verfassen. Die Veröffentlichung Deines Kommentars ist nicht von der Anmeldung zum Newsletter abhängig. Die Daten werden von uns gelöscht, wenn der Beitrag gelöscht werden sollte.

Archivierung

Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, Geschäftskorrespondenz, insbesondere Anfragen, Buchungen, Rechnungen und geschäftliche E-Mails, zu archivieren. Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden diese Daten von uns gelöscht. Insoweit diese Daten in Papierform vorliegen, werden diese von uns ordnungsgemäß vernichtet.

E-Mail

Für Die Nutzung der von uns bereit gestellten Formular und der Anmeldung zum Newsletter benötigen wir eine E-Mail-Adresse von Dir. Wenn es auch nach mehrfachem Versuch nicht oder nicht mehr möglich ist Dir an diese E-Mail-Adresse eine Antwort zu schicken, löschen wir die E-Mail-Adresse und das dazugehörige Profil.

Wenn Du uns eine E-Mail schickst, stimmst Du der Verarbeitung der darin enthaltenen personenbezogenen Daten zu. Du stimmst auch zu, dass wir Dich, falls möglich, telefonisch kontaktieren dürfen.

Kontaktformular

Du kannst mit Hilfe eines Formulars Kontakt zu uns aufnehmen. Für die Verwendung des Kontaktformulars ist eine gültige E-Mail-Adresse und ein Name notwendig. Weiterhin kannst Du einen Betreff und eine Nachricht eingeben. Diese Daten werden von uns für den genannten Zweck verarbeitet. Mit dem Klick auf den Button "Jetzt Senden", stimmst Du der Verarbeitung zu. Du stimmst auch zu, dass wir dir via E-Mail an die von Dir genannte E-Mail-Adresse eine Antwort schicken.

Neuigkeiten via E-Mail (Newsletter)

Die Anmeldung zum Erhalt von Neuigkeiten via E-Mail erfolgt nach dem gesetzlich vorgeschriebenen "Double-Opt-In-Verfahren". Hierfür ist lediglich die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse notwendig. Nachdem Du eine Anfrage gesendet hast, erhältst du zunächst eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse, mit der Du Deine Anmeldung über einen Link bestätigen kannst. Erst mit dieser Bestätigung ist die Anmeldung abgeschlossen. Wir verwenden die E-Mail-Adresse ausschließlich für die Versendung unseres News-Letters. Mit jedem Newsletter von uns erhältst Du die Möglichkeit, Dich wieder abzumelden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Dich jederzeit formlos via E-Mail abzumelden.

Zur Erstellung und Verteilung unseres Newsletters verwenden wir das Werkzeug MailPoet. Bei jeder Versendung eines Newsletters werden folgende Daten verarbeitet: Die E-Mail-Adresse, an die der Newsletter versendet wurde und der Bearbeitungsstatus des Newsletter. Wir verwenden Diese Daten, um unser Angebot zu verbessern. Nach Deiner Abmeldung vom Newsletter wird Dein Profil und alle darin enthaltenen Daten von uns gelöscht.

Bestimmte Inhalte

Die Anmeldung zum Newsletter ist Deine Eintrittskarte zu bestimmten Inhalten unserer Web-Seite, z.B. besonders ausführliche Tutorials und die Linsenkunst-Sommerakademie. Siehe hierzu auch Neuigkeiten via E-Mail (Newsletter).

Anfragen

Im Rahmen unseres Angebots kannst Du mittels eines Formulars Anfragen zur Teilnahme an einem Workshop, einer Kreativreise, der Teambildung oder einem persönlichen Mentoring stellen. Hierfür ist die Angabe des Namens, des Wohnorts und einer gültigen E-Mail-Adresse notwendig. Auch diese Daten werden von uns für den genannten Zweck verarbeitet. Du stimmst zu, dass wir dir via E-Mail an die von Dir genannte E-Mail-Adresse eine Antwort schicken.

Buchungen

Konkrete Buchungen eines unserer Angebote erfolgen durch die Zusendung eines PDF-Formulars, dass alle vorgeschriebenen Informationen über das Angebot enthält und die Rücksendung des durch Dich ausgefüllten Formulars auf postalischem Weg. Diese Daten werden von uns für den genannten Zweck verarbeitet.

Rechnungen

Wenn Du eines unserer kostenpflichtigen Angebote gebucht hast, versenden wir eine Rechnung an Dich. Wir verarbeiten Die hierfür notwendigen personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Vertragspflichten.

Workshops und Kreativreisen

Im Rahmen der Angebote erhalten die Teilnehmer von uns den Vor- und Nachnamen der jeweils anderen Teilnehmer. Diese Daten werden von uns für den genannten Zweck offen gelegt.

Namen, Bilder und Videos

Insoweit Namen von Teilnehmern genannt werden oder diese auf einem in unserem Angebot veröffentlichten Bilder oder Videos als Hauptmotiv erkennbar abgebildet sind, liegt uns eine Genehmigung des jeweiligen Teilnehmers vor. Das Gesagte gilt auch für Dritte, insoweit es sich nicht um Personen des öffentlichen Lebens handelt (siehe redaktionelle Beiträge der Kategorie Sonntags im Museum).

Teilen

Im Rahmen unseres Angebotes besteht für Dich die Möglichkeit, Seiten und Beiträge auf sozialen Netzwerken zu teilen. Wir haben uns für die datenschutzfreundliche Lösung "Shariff" entschieden, die ursprünglich von heise online→ entwickelt wurde. Shariff überträgt Deine personenbezogenen Daten an die Sozialen Netzwerke erst, wenn Du aktiv auf einen der Buttons klickst.

Soziale Netzwerke und Angebote Dritter

Auf unserer Web-Seite findest du verschiedene eingebundene Inhalte und Verlinkungen zu sozialen Netzwerken und Internet-Angeboten Dritter, die wir für Dich als ergänzende Inhalte in unser Angebot einbinden. Wenn Du einen Link anklickst, ein Video abrufst oder eine Landkarte benutzt, werden personenbezogene Daten an die Anbieter weiter geleitet. Bitte informiere dich bei dem jeweiligen Anbieter über dessen Datenschutzregeln.

Wir haben eine Facebook-Seite, ein Youtube, ein Twitter- und ein Instagram-Konto. Auf auf unserer Facebook-Seite gibt es verschiedene geschlossene Nutzergruppen, in denen fotografische Themen diskutiert werden können. Wir behalten uns vor, jeden Beitrag oder Kommentar auf unserer Facebook-Seite, in einer Facebook-Gruppe, auf unserem Youtube, Twitter- und Instagram-Konto von Dir ohne Angabe von Gründen zu löschen. Es gelten die Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Anbieters.

Anbieter der Dienste

YouTube LLC, 901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066, USA
Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland
Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Ireland
Instagram LLC, Vertreten durch Kevin Systrom und Mike Krieger, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA

Kontaktdaten der Anbieter

Youtube→
Facebook→
Twitter→
Instagram→

Datenschutzerklärungen der Anbieter

Youtube→
Facebook→
Twitter→
Instagram→

Google-Web-Fonts

Für die Darstellung von Schriften auf einer Web-Seite sind sog. Schriftarten notwendig. Wir nutzen für die Bereitstellung der Schriftarten in unserem Angebot den Dienst Google-Web-Fonts. Um diese Schriften für Dich darstellen zu können, wird Deine IP-Adresse an die Anbieter weiter geleitet. Nach eigenen Angaben→ nutzt google diesen Dienst nicht, um das Verhalten der Besucher einer Web-Seite zu analysieren. Sollte sich an dieser Einschätzung etwas ändern, werden wir entsprechend Maßnahmen ergreifen.

Anbieter des Dienstes

Hauptsitz: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Kontaktdaten des Anbieters

Google Web Fonts→

Datenschutzerklärung des Anbieters

Google→

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die durch Deinen Browser auf Deinem PC, Tablet oder Smart Phone gespeichert werden. Du kannst die Speicherung von Cookies jederzeit mit Hilfe der entsprechenden Einstellung in dem von Dir genutztem Browser unterbinden. Bereits gespeicherte Cookies können mit Hilfe der entsprechenden Funktion Deines Browsers gelöscht werden.

Wir verwenden auf unserer Web-Site Cookies des Word-Press-Plugin "Opt-In-Panda", um bestimmte Inhalte für Dich frei schalten zu können. Die Cookies speichern, ob Du dich mit Hilfe einer gültigen E-Mail-Adresse bereits für einen dieser Inhalte angemeldet hast. Dadurch werden Mehrfachanmeldungen vermieden. Darüber hinaus musst Du dich nicht bei jedem Aufruf der Anmeldeseite neu anmelden. Die Cookies haben daher auch kein Ablaufdatum und werden nicht gelöscht.