Grün und Gold

Eine Einführung in die gestische Fotografie

Fotoworkshop "Grün und Gold"

Rosen- und Mathildenhöhe

Darmstadt

Zielgruppe: Einsteiger

06. Juli 2019

Tages-Workshop von 09:00 bis 17:00 Uhr

Einführung in die gestische Fotografie
(Intentional Camera Movement)

— Fotografische Aquarelle
— Lichtstudien
— Motivauswahl
— Gesten und Bewegungen
— Blendenautomatik (S-Modus)

Intensives Arbeiten in einer kleinen Gruppe von 6 Teilnehmern
Eintritt, Brunch, Softdrinks und Kaffee

Mentor für diesen Workshop: Bernd Donabauer

Frühbucherrabatt

p.P. Euro 220.--

p.P. Euro 190.--

 

Anfrage

Solltest du Interesse an dem Workshop haben, schicke uns bitte eine Anfrage. Wenn ein Workshopplatz zur Verfügung steht, informieren wir Dich via E-Mail.

Dein Name (Pflichtfeld)

Strasse/Hausnummer (Pflichtfeld)

PLZ/Ort (Pflichtfeld)

Land

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Deine Nachricht

Ich stimme der Datenschutzerklärung→ zu.

Impressionen

Die Zweige der Blutbuche wiegen sanft im Wind. Die zwischen dunklen Grün und Rot changierenden Blätter bilden einen wunderbaren Farbkontrast zur silbergrauen Rinde des mächtigen Baumes. Wir haben über einen Nebeneingang den Park Rosenhöhe betreten, um ihn gemeinsam zu erfahren.

An diesem Tag werden uns noch mehr alte Baumriesen begegnen, der Duft im Rosarium unsere Sinne betören, bevor wir schließlich die Rosenhöhe über das berühmte Löwentor verlassen und zur Mathildenhöhe schlendern, die nur wenige Gehminuten entfernt liegt.

Das Gesamtkunstwerk des Jugendstils mit Hochzeitsturm, Ausstellungsgebäude, Museum Künstlerkolonie, Künstlerhäusern, Lilienbecken und Platanenhain empfängt uns mit glitzerndem Gold auf der russischen Kapelle. Auch hier sind die Wege nicht weit, die Motive aber umso reichhaltiger vorhanden.

Natur, Parklandschaften, Architektur, Kunst - voller Eindrücke im Herzen und Bildern in der Kamera endet die Reise zu deiner Kreativität.  In der Online-Nachbereitung zu dem Fotoworkshop in Darmstadt gibt  Bernd Dir wertvolle Tipps zur Arbeit in der digitalen Dunkelkammer.

Gestische Fotografie

Die Bewegungen der Welt, das Wechselspiel von Spitz- und Flächenlichter, Texturen, Farbflächen, Linien und Punkte. Die Vorstellung des Verstandes, was sein könnte. Die Gewissheit des Gefühls, was sein wird. Der Gedanke und das Gefühl verdichten sich in einer Beziehung zu dem Motiv. Die Beziehung fließt in die Schulter, den Arm hinab in die Hand, findet seinen Ausdruck in der gestischen Bewegung der Kamera.

Dein Mentor Bernd hat sich die letzten Jahre intensiv mit den Möglichkeiten der gestischen Fotografie auseinander gesetzt und dabei seinen eigenen Stil entwickelt. Er steht Dir in diesem Fotoworkshop in Darmstadt zur Seite, ohne Dir die Möglichkeit zu nehmen, ganz eigene Erfahrungen zu sammeln.

Weniger ist mehr

Um Deine Kreativität ausleben zu können, braucht es zwar nicht viel, ein wenig mehr braucht es diesmal aber schon: Eine Kamera, die die Möglichkeit bietet, alle Einstellungen manuell vorzunehmen und ein, zwei Graufilter verschiedener Stärken, um die Belichtungszeiten verlängern zu können. An Zubehör ist eine zusätzliche Speicherkarte und ein Ersatzakku für die Kamera sinnvoll. Solltest Du Dir unsicher sein, ob Deine Kamera den Anforderungen genügt, helfen wir Dir gerne weiter. Natürlich darf auch alles vorhandene Equipment mitgebracht werden.

Bei Bedarf kannst Du eine Kamera mit passenden Graufiltern gegen Gebühr leihen.

 

Sechs Eroberer sollt ihr sein

Wir möchten Dich auf Deiner persönlichen Entwicklung begleiten und individuell unterstützen. Aus diesem Grund haben wir uns für eine Begrenzung auf höchstens sechs Teilnehmer entschieden. Das sehr gute Verhältnis zwischen der Anzahl der Teilnehmer und dem Mentor bietet viel Raum und Zeit für persönliche Gespräche und eine individuelle Betreuung nach Deinen Bedürfnissen.

 

Kreative Momente

Kreativität braucht immer einen Rahmen aber auch Möglichkeiten zur Entfaltung. Wir nähern uns dem Thema gemeinsam, versuchen einen Überblick zu bekommen und Verbindung aufzunehmen, jedoch muss jeder Teilnehmer seinen eigenen Weg beschreiten, seinen Bezugspunkt definieren und seine persönlichen Ansichten finden. Dabei wird niemand alleine gelassen, ein intensiver Austausch mit den Mentoren hilft bei der Standpunktbestimmung.

 

Diesmal nicht bei Wind und Wetter

Gerade die experimentelle gestische Fotografie ist von Lichtstimmungen abhängig. Zudem findet der Workshop in der überwiegenden Zeit im Freien statt. Sollte sich 4 Tage vor dem Fotoworkshop abzeichnen, dass am Workshoptag in Darmstadt kein geeignetes Wetter ist, wird der Workshop in Absprache mit allen Teilnehmern verlegt. Nach unserer Erfahrung ist dies in einer kleinen Gruppe gut möglich. Solltest Du mit dem neuen Termin nicht einverstanden sein, kannst du jederzeit unbürokratisch von der Teilnahme zurück treten. 

 

Es geht auch anders

Du möchtest den Fotoworkshop alleine, mit deinem Partner oder mit engen Freunden erleben? Kreativität ist für Dein Unternehmen, Deine Institution oder Organisation ein wichtiger Bestandteil Eures Erfolges? Wir bieten den Fotoworkshop individuell buchbar an. Bitte nimm mit uns persönlich Kontakt auf, um die Details eines individuellen Workshop-Angebotes zu besprechen.

Werkstattbericht

Es ist heiß. In den letzten Tagen und Wochen haben wir einen wunderbaren Sommer erlebt, an sonnigen Tagen unter blauem Himmel und in sternenklaren Nächten vergeht die Erinnerung an die dunkle Jahreszeit. Es ist heiß. Auch heute zu unserem Fotoworkshop in Darmstadt erwarten wir einen heißen Sommertag mit dem dazugehörigen Licht.

Am frühen Morgen ist es noch frisch unter dem wachsamen Blick der Löwen des Eingangstors der Rosenhöhe. Das Licht fällt wie leuchtender Nebel durch die Bäume der angrenzenden Allee und ein einsamer Spaziergänger nutzt die Gunst der frühen Stunde. Nach und nach treffen meine Linsenkünstlerinnen ein...

Workshops

Startseite